Dance with the Devil... Dance with Death... Trümmerwelt... Seelentod... krank und schmerzhaft...

Verängstigt. Ja. Manchmal. Panisch... verstörtes Verhalten.
Rückzug folgt. Ab in die Ecke... nur allein sein.
Angst. Wieder Gedanken.
Viele Gedanken.
Mehr Angst.
Es fängt an... erst innerlich.
Angst... sie breitet sich aus.
Immer weiter. Immer schneller.
Immer schlimmer.
Angst. Nur noch Angst.
Angst und Verzweiflung.
Die Verzweiflung wird stärker.
Dann beginnt es... nun äußerlich... körperlich.
Zittern.
Schluchzen.
Leichtes hin- und herschaukeln.
Warum? Es beruhigt. Nur wenig. Aber wenigstens etwas.
Angst und Verzweiflung.
Immer schlimmer.
Immer intensiver.
Jede Faser des Körpers spürt es.
Immer heftiger.
Nun folgt... Trauer.
Zuerst innerlich.
Gedanken. Traurige Gedanken.
Tiefgründige Gedanken.
Verzweifelte, traurige Gedanken.
Ängstliche Gedanken.
Dann körperliche Trauer.
Weinen.
Wimmern.
Immer weiter hin-und herschaukeln.
Zittern hört nicht auf.
Gedanken hören nicht auf.
Immer schlimmer.
Alles schlimmer. Immer intensiver.
Nach der Trauer: Aggression.
Wut. Hass.
Der Schrei. Laut. Beängstigend.
Dann Stille.
Schweigen.
Gedanken.
Trauer.
Verzweiflung.
Angst.
Teufelskreis.









Gratis bloggen bei
myblog.de